Skip to content

König Vikramaditya

König Vikramaditya war für seine Weisheit und seine Gerechtigkeit bekannt. Selbst Indra zog ihn bei schwierigen Entscheidungen zu Rate. Als Dank schenkte er ihm einst einen herrlichen goldenen Thron.

Die bekanntesten Erzählungen um König Vikramaditya sind

25 Geschichten, die er mit einem Geist erlebt – als Vetala Panchvimshati und Baital Pachisi bekannt.

32 Geschichten um den Thron König Bhojas – als Simhasana Dvatrimshika und Singhasan Battisi bekannt.

In Vetala Panchvimshati wird Vikramaditya von einem Geist eingefangen, dieser erzählt ihm eine rätselhafte Geschichte, die Vikramaditya lösen muss. Da der König alles richtig erkennt und löst wiederholt sich das Spiel 25 Mal.

In Simhasana Dvatrimshika lassen 32 sprechende Puppen König Bhoja den Thron Vikramadityas nur besteigen, wenn er sich ihm als ebenbürtig erweist.

Herr Ramachander hat die Südindische Version der Erzählung in verkürzter Form nacherzählt. In der nordindischen Version haben die Puppen andere Namen und eine andere Reihenfolge. Drei Erlebnisse mit dem Geist habe ich zum Anschauen ausgewählt.

Die zweite, die vierte und die fünfzehnte Geschichte zum Anschauen, in Englisch.

König Vikramaditya erscheint ebenfalls in den Mythen aus Kerala, und zwar in der Erzählung um ‚Vararuchi und seine Kinder‘.